Wie du dein Leben zum Strahlen bringst

Aktualisiert: 21. Sept. 2021


Seit Generation machen sich unsere Urgrossmütter, Grossmütter und Mütter bemerkbar, um für Ungleichbehandlungen aufzustehen und für gleiche Rechte von Männern und Frauen einzustehen. Wir erinnern uns: In der Schweiz dürfen Frauen noch nicht so lange wählen und stimmen. Und noch heute bestehen zum Teil markante Unterschiede in den Gehältern von Frauen, welche die gleiche Arbeit ausführen und über die gleiche Qualifikation und Erfahrung verfügen wie Männer.

Dieser ständige Kampf Dieses Auf- und Einstehen fordert viel Energie von uns Frauen. Und oftmals ist der Fokus zu sehr auf diese Frage nach typisch männlich und typisch weiblich ausgerichtet. Ich bin der Meinung, dass wir uns die Frage nach männlich und weiblich neu stellen müssen und zwar jenseits aller Klischees, was den typischen Mann bzw. die typische Frau ausmacht.

Jeder Mensch trägt in sich beide Qualitäten, sie sind unsere ursprüngliche, lebensformende Kraft. Durch das Ringen nach «was ist männlich und was ist weiblich» sind diese beiden Polaritäten in uns aus dem Gleichgewicht geraten, wodurch sich ein zerstörerisches Potential eröffnet hat. Ich plädiere dafür, dass wir Frauen unsere weibliche Urkraft wiederentdecken!


Entdeckung der weiblichen Urkraft


Unsere weibliche Urkraft ist ein unendliches Kraftreservoir an Energie, Selbstbewusstheit, Liebe und Lebendigkeit. Daraus können alle Menschen – Frauen wie Männer – schöpfen. Der Weg wird frei für Selbsterkenntnis, persönliche und spirituelle Entwicklung und den Aufbruch in eine Welt, in der Frauen und Männer wieder in der Natur verwurzelte Entscheidungen treffen können. Die weibliche Urkraft steckt im Menschen, sie wirkt revolutionär, integrierend und befreiend, indem sie ein Leben im Einklang mit dem eigenen Wesen und den universellen Energien ermöglicht. Jeder Mann und jede Frau trägt sowohl einen Teil Männlichkeit, als auch einen Teil Weiblichkeit in sich. Ohne den jeweils anderen Anteil in uns, wären wir nicht überlebensfähig. Mann und Frau brauchen sich daher auch eigentlich nicht zwangsläufig gegenseitig und können unabhängig sein.


Gib deiner weiblichen Kraft Raum!

Wir werden jetzt aufgefordert, der weiblichen Kraft in uns und unseren Leben wieder Raum zu geben. Du hast dich im Beruf oder Privaten immer stark angepasst. Selten hast du auf dein Bauchgefühl gehört. Das Weibliche betrifft vor allem unsere Innenwelt und hier besonders unser Herz und unsere Gefühle. Die weibliche Kraft wünscht sich, dass wir der Aktivität im Außen sowie dem Denken wieder einen Gegenpol bieten, indem wir nach Innen gehen und der Besinnung, dem Fühlen, der Entspannung, der Intuition, dem Horchen auf die Stimme unseres Herzens und der Hingabe an und dem Vertrauen zum Leben selbst wieder Gewicht geben.


Werde Teil von etwas Grösserem

Wir sind eingebettet in eine Natur, deren Schönheit alles überstrahlt, was von Menschenhand je erschaffen werden könnte. Wir sind Teil eines Universums, dessen Unendlichkeit unsere Existenz nichtig erscheinen lässt. Wir sind verbunden mit der Welt, die uns umgibt. Mehr noch: Wir tragen dieses Universum in uns, denn die Elemente, aus denen sich der Körper von jedem von uns zusammensetzt – Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Sauerstoff, Phosphor und Schwefel – sind Substanzen der Erde. Wir tun gut daran, uns häufiger vor Augen zu führen, dass wir Teil eines grösseren Ganzen sind.

Wenn sich die Angst ins Leben schleicht

Es kann Zeiten geben, in denen du dich losgelöst und verloren fühlst. Und manchmal hast du vielleicht das Gefühl, dass deine Existenz auf Mutter Erde keine Rolle spielt. Doch egal, wie einsam du dich fühlst, du bist nie wirklich allein. Auch wenn es dir nicht immer so vorkommen mag, dein Leben zählt! Du hast eine Bedeutung und einen festen Platz in dieser Welt. Du bist ein Kind dieses Universums – ein Teil eines unglaublichen Wunders – der Mutter Erde.


Die Urkraft der Frauen für unsere gegenseitige Unterstützung


Schon immer haben Frauen sich versammelt, um gemeinsam das Leben zu feiern und Raum für Heilung und tiefe Begegnung zu schaffen. Damit wir uns an unsere tiefe Verbundenheit miteinander und mit der Erde erinnern. Heute kehrt die Erinnerung an die transformierende Kraft der weiblichen Kreise zurück. Wir schließen an eine Kraft an, die von Millionen von Frauen in der

Vergangenheit initiiert wurde: von Schamaninnen, Erdhüterinnen, Priesterinnen, Müttern und Großmüttern, Kriegerinnen, Heilerinnen, Zauberinnen. Alle diese wundervollen und mutigen Frauen haben diesen Kreis geliebt, gestärkt und verehrt.


Erwecke deine weibliche Urkraft …

Das gesamte alte Wissen und die Weisheit dieser Frauen ist unser vergessenes Erbe. Es schlummert in dir, in deinem Herzen und möchte mit deinem Leben neu verwoben werden. Der weibliche Kreis wächst mit jeder Frau, die ihre Weiblichkeit annimmt und lebt. Jede Frau in diesem Kreis bringt eine ganz bestimmte Medizin mit: für sich selbst und für die Welt. So sind wir alle Heilerinnen und Hebammen füreinander. Wir stützen und halten uns und gebären die neue Weiblichkeit in die Welt – für unsere Kinder und die Heilung dieser Welt.


… und nutze die Natur für deine Heilung

Gehe so oft wie möglich hinaus in die Natur. Lass dich von ihrem Schauspiel inspirieren: Spüre die Kraft, die eine alte Eiche ausstrahlt, die Gelassenheit, die von einem Jahrmillionen alten Berg ausgeht, die Wiedergeburt des Lebens, die sich in einer zarten Blüte ankündigt, die Leidenschaft eines reissenden Flusses oder die friedliche Verbundenheit, die dich beim Sternenhimmel erfasst.

Zudem stärkst du auf diese Weise Körper und Seele:

- Die Bewegung an der frischen Luft stärkt Immunsystem, Herz und Kreislauf

- Sonneneinstrahlung führt zur Bildung von Vitamin D und zur Ausschüttung von Glückshormonen

- Naturgeräusche wirken entspannend und können helfen, Stress abzubauen

- Waldspaziergänge senken den Blutdruck und Pulsschlag, sie steigern das Atemvolumen und verbessern die Durchblutung und Sauerstoffversorgung.

- Aufmerksamkeit, Konzentration und Selbstdisziplin können so wieder gesteigert werden. Genauso wie das Selbstwertgefühl und die Stimmung. Verbinde dich mit der Mutter Erde: Sie nährt dich und gibt dir Kraft. Sodass du zur Heilung der heutigen Welt beitragen und wieder mehr soziale Aspekte in unserem Dasein pflegen und hegen kannst. Es ermöglich dir zudem, die Werte, die alle Lebewesen einschliessen, weiterzutragen an unsere Nachkommen und andere Menschen, die offen sind für eine andere Dimension in unserem Denken.


Die Heilkraft von Andrea Manuela Zuber


Brauchst du eine Begleitung, eine Unterstützung auf deinem Weg zur Entfaltung deiner weiblichen Urkraft? Gerne unterstütze ich dich dabei, wie und wo du deinen Fokus verändern kannst, um zufrieden und glücklich zu sein. Auf diesem Wege durfte ich schon so viele Frauen begleiten, ihre Muster zu erkennen und aufzulösen und ihre Selbstliebe zu stärken – für ein leichteres Leben mit besseren Beziehungen.

Gerne stehe ich dir für dein Weiterkommen und dein Wohlbefinden als Frau zur Verfügung. Diesen Weg bin ich selber gegangen und weiss, wo Blockaden oder Hindernisse auftreten können.


Alles Liebe

Andrea Manuela Zuber

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen